Tango Workshops

 

Frühjahr - Sommer 

 

2017 

 

Tangoworkshop im El Corte Nimwegen/Holland am 3. März

Thema: gesundes und angenehmes Tanzen im Tango

Alle weiteren Infos und die Anmeldung findest du hier:

http://www.elcorte.com/events/workshops-n-other

Der Workshop findet im Rahmes des Chained Salon statt, im berühmtesten und wohl wichtigsten Ort für den Tango in Europa: Das El Corte.

Im Anschluss an den Worskhop kann man direkt weiter machen und das Lap von Eric besuchen. Für mich der beste Lehrer, den die Tangowelt hat.

 

 

3-wöchiger Tangworkshop an der Uni Essen

Für Anfänger & Mittelstufe im März immer Donnerstag abends.

WICHTIG: Dieser Workshop ist offen für alle, man muss nicht an der Uni eingeschrieben sein. Hier werden alle Teilnehmer beide Rollen tanzen im ständigen Wechsel.

Wenn du schon länger Tango tanzt, und dein Tanzen verbessern möchtest, ist dies ein wunderbarer Weg auch mal die andere Seite besser kennenzulernen und die Basiselemente aus beiden Perspektiven noch mal mit viel Sorgfalt zu verstehen und zu üben. Für beide Kurse kann man sich ohne Tanzpartner anmelden.

Anmeldungen und Termine hier:

https://www.buchsys.de/due/angebote/aktueller_zeitraum_1/_Workshop__Argentinischer_Tango.html

 

Ab dem 27. April geht der reguläre Unterricht an der Uni wieder weiter.

Dann von 18.30 – 20.30 für Anfänger mit Vorkenntnissen und die Mittelstufe.

 

 

Jelena unterrichtet Tango in Las Vegas

Im März & April bin ich drei Wochen in den Staaten und werde bei meinen Freunden Esthee und Misha den Unterricht in ihrer Schule übernehmen. Vor zwei Jahren haben die beiden noch in Singapur gelebt und ich war damals dort, um zu unterrichten und nun freue ich mich sehr auch am anderen Ende der Welt die Chance zu bekommen Tango unterrichten zu dürfen.....

 

Langes Tangowochenende in Bautzen bei Dresden am 13. & 14. Mai

Bautzen ist ein wunderschöner historischer Nachbarort von Dresden und hat an diesem Wochenende ein wunderbares Tangoevent geplant mit einem schönen Ball und Live-Orchester. Ich freue mich sehr nach ein paar Jahren Pause nun wieder in dieser Gegend unterrichten zu dürfen.

 

Das Seminar: Die Tangowelt – was wäre wenn Tango wie ein Legobausystem funktionieren würde?

Dieses Seminar betrachtet die Tangbasis aus der Sicht eines fortgeschrittenen Tänzers und ermöglicht dadurch ein neues Verständnis für die Tangoimprovisation, abseits von fixen Schrittkombinationen.

 

Samstag - Teil 1

Hier untersuchen wir die Grundstrukturen des Gehens, die verschiedenen Richtungswechsel. Sowie das bewusste freie Bein im Tango. Immer mit dem Fokus auf den Kontakt im Paar und  das angenehme dialogische Tanzen im Paar.

14.15 – 15.30 für Folgende

15.45 – 17.00 für Führende

17.15 – 18.45 zusammen im Paar

 

20.00 – 21.00 Practica Thema: Musikalität

Wenn Tanzen ein gemeinsames Gefühl wird und das Paar zusammen mit der Musik tanzt. Dieser Kurs richtet sich an alle, die Musik als einen Ausdruck verstehen und Musikalität jenseits vom Zählen und mehr als ein Hinwenden und Fühlen der Musik verstehen.

 

Im Anschluss findet der Ball mit Live-Orchester sowie einem Auftritt mit mir und meinem Partner Vicente Peruffo Minotto statt.

 

Sonntag  - Teil 2

Im zweiten Teil werden die verschiedenen Formen der Drehungen untersucht für ein leichtes und beschwingtes Tanzen zu zweit.

12.00 – 13.15 für Folgende

13.30 – 14.45 für Führende

15.00 – 16.30 für Paare

 

Kosten: 

1WS: 18 € /Studenten 15 €

2 WS: 36 € / Studenten 30 €

3 WS: 50 € / Studenten 45 €

4 WS: 66 € / Studenten 55 €

6 WS: 90 € Studenten 70 €

Paket A: 4 WS mit Milonga 80 € / Studenten 65 €

Paket B: 6 WS mit Milonga: 100 € / Studenten 80 €

 

Practica: 3 €

 

Wo:

Kolpinghaus

Gerberstraße 26

in 02625 Bautzen

 Anmeldungen:

 steinklang@t-online.de